Über mich und Dich und den Anderen

Grodi got the Grove !
Grodi got the Grove !

Gordi (Chorleiter):

Gordi hat sich als Chorleiter der Truppe von außen bestimmen lassen. Diesen Titel kann der Rest mit einem lächelnden Auge ihm gerne zugestehen. Gordi stellt den etwas einseitig beheizten Übungsraum und sorgt für Getränke. Somit fährt er nie und kann sich immer gepflegt einen reinpfeifen. Bei Auftritten spielt er gern die erste Geige. Bei Auf- und Abbauten tritt er dann aber meist nur als Meister der guten Ausrede in Erscheinung. Lieblingsaccessoire: Damenjeans !

Pauli sieht alt aus!
Pauli sieht alt aus!

 

Pauli (derTextgott) 

Wer schreibt der bleibt diese Motto hat sich Pauli auf die Fahnen geschrieben (logisch). Mit spitzem Bleistift zaubert Pauli so manchen Kalauer für Auftritte Homepage oder Facebook aus dem Hut. Er drängt damit gerne in den Mittelpunkt. Seine Profilierungssucht zeigt er in Soloauftritten vor dem Hauptauftritt der Chaoten. Dies wird geduldet, da Pauli sich so als Testballon für Technik und Publikum in Stellung bringt, während der Rest noch die Getränkelage prüft. Pauli wird meist als Fahrer eingesetzt, so ist er doch noch zu gebrauchen, da er stimmlich eher abfällt. Lieblingsklamotte: grüngelber Pullover.

 


Erni hat Sommer!
Erni hat Sommer!

Erni (der Tanzbär)

Der Erni ist der neuste Neuzugang in der Chaoten-Gang. Er kümmert sich um einen verkümmerten Zweig im Repertoire der Combo, der Tanzchoreographie. Obwohl einige, nicht genannte Mitglieder, der Chaoten mit Hinweis auf Altersschwäche und angesetztem Rost da nicht mitziehen wollen, zeigt Erni immer vollen Einsatz und hebt das Motto „kontrolliertes Blamieren“ in ganz neue Sphären. Lieblingsanziehsachen: Rote Trainingshose, weißes Unterhemd, blauer Bademantel und Badelatschen!